DIY - Schubkästchen aufpeppen in 3 Schritten

30. Juni 2014


Ahoi und herzlich Willkommen zu einem neuen kleinen DIY an eine regnerischen Montagmorgen!

Der Sommer hat sich selbst nach meinem letzten Post noch nicht die Mühe gemacht, mich zu besuchen und so beschloss ich kurzerhand, mir selbst etwas Sommer ins Haus zu holen.
Auf meinem Näh- und Basteltisch steht schon seit etlichen Jahren ein kleines Holzschränkchen mit Schubkästchen, in dem ich alles mögliche verstaue, was ich zum Nähen und Basteln eben so brauche. Ich frage mich sowieso, wieso ich nicht schon viel eher darauf gekommen bin, es mal ein wenig aufzupeppen.

Gedacht, getan - und das in weniger als 40 Minuten!

Und das ist, neben dem Holzkästchen, alles, was du brauchst:


Leg die Arbeitsfläche mit Zeitung aus, falls etwas Farbe daneben gehen sollte.


Das Klebeband eignet sich nun hervorragend, um geometrische Formen und Figuren auf den Kästchen abzukleben.


Die Acrylfarben lassen sich gut vermischen, sodass du dir deine Wunschfarbe einfach auf dem Pappteller mischen kannst. Dann kann diese aufgetragen werden. Ich habe meine Lieblingssommerfarben gewählt. Ein helles türkis und kräftiges Gelb und Pink!


Lass die Farbe ein wenig trocknen (am besten 10-15 Minuten). Jetzt können weniger gut deckende Farben (wie hier mein Gelb) nochmal übermalt werden. Wieder trocknen lassen und dann das Klebeband vorsichtig abziehen.
Fertig ist ein super schicker, farbenfroher Schubkasten! Viel Spaß beim Nachmachen :)




Vielleicht magst du auch

5 Kommentare

  1. Wow! Die geometrischen Muster sehen toll aus auf den Kästchen :)
    Tolles DIY!!

    Liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment stehe ich so auf geometrische Muster <3 Irgendwo habe ich sicher auch noch ein Schubladen-Kästchen herumfliegen, das verschönert werden mag...
    Viele liebe Grüße
    Laura von Wohnklamotte

    AntwortenLöschen
  3. die Farben wirken super auf dem Holz und die Muster sind toll! Schöne Idee :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht toll aus :)
    Könnte ich mit meinem auch mal machen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so toll aus! Beim nächsten Ikea-Besuch wird so ein Kästchen mitgenommen :)

    AntwortenLöschen

Subscribe