DIY Ketten-Upcycling • {Creadienstag}

4. November 2014


Ahoi ihr Lieben,
ich habe ein kleines Upcycling für euch!
Vor einigen (vielen) Wochen durfte ich einen Gastpost für eda lindgren schreiben und möchte euch diese kleine Bastelidee hier nicht vorenthalten :)

Beim Durchstöbern von Kellern und Dachböden findet man immer wieder Dinge, die einen zum Basteln inspirieren (zuletzt auch für mein Kassetten-Regal-Upcycling!). In diesem Fall bin ich auf diese Unterlegscheiben gestoßen und habe kurzerhand hübsche Ketten daraus gemacht. Aber seht selbst!


1. Lege eine Unterlegscheibe und die Wolle in deiner Lieblingsfarbe bereit.



2. Ziehe ca. 40cm des Wollfadens durch das Loch in der Mitte. Schneide den Faden nicht ab. 



3. Wickel das offene Ende des Wollfadens immer wieder um die Unterlegscheibe. [Wenn der Faden zu Ende ist, kannst du in der noch fehlenden Länge den Faden vom Wollknäuel abschneiden und dort weiterwickeln!] 



4. Wenn du dein gewünschtes Muster gewickelt hast, knotest du die beiden Fadenenden zusammen. 


5. Jetzt können beide Enden abgeschnitten werden. 


6. Falte das Lederband in der Mitte und ziehe das gefaltete Ende von der „schönen“ Seite durch das Loch. 



7. Ziehe das offene Ende des Bandes nun durch die Schlaufe und fertig! 



Jetzt kannst du dein neues Schmuckstück tragen oder noch ganz viele weitere Ketten basteln! :)

Verlinkt: Creadienstag

Vielleicht magst du auch

10 Kommentare

  1. Aah, voll niedlich! Und sooo einfach gemacht - pefekt!
    Im Fahrradschrott finde ich auch immer jede Menge Unterlegscheiben ...
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Prima Idee! Da muss ich doch heute gleich mal meinen Mann nach Unterlegscheiben fragen ;o)

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind sie geworden, deine neuen Ketten. Ich mag Schmuck aus Dingen aus dem Baumarkt ;) Ich habe z.B. diese Kette hier gemacht: http://muckelfuchs.blogspot.de/2014/10/es-ist-schon-wieder-freutag_17.html
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee und so einfach.
    Klasse!
    Alles Liebe
    Christin

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön! Da muss ich wohl zum Baumarkt ... (dass ich da ohnehin hin muss, weil es hier nach wie vor ein wenig hapert und rumpelt, lassen wir jetzt mal unerwähnt). Viele Grüße! Mara

    AntwortenLöschen
  6. Eine süße Idee. Schaut einfach super hübsch aus und gefällt mir gut :)
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  7. Sieht gut aus, wie schnell man sich doch wenn man genügend Ideen hat etwas ausgefallenes machen kann.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine hübsche Idee, da wäre ich nicht drauf gekommen. Ich habe letztens auch Unterlegscheiben gekauft, allerdings als Gewichte zum Nähen (:

    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  9. rund und bunt - schön !

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich süße Idee, auch wenn das mit der Wolle nicht ganz mein Stil ist. Aber so Unterlegscheiben bieten ja noch mehr Potential... ich bin jetzt quasi schon auf dem Weg in den Baumarkt :D Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Katha

    P.S. Ich hab irgendwo bei fb aufgeschnappt, dass du aus Hameln kommst? Schöne Stadt, hab auch mal in der Gegend gewohnt :-)

    AntwortenLöschen

Like us on Facebook

Wunderbare Werbung

Subscribe