Prym-Contest • Meine Espadrilles


Ahoi ihr Lieben!

Heute kommt endlich mein Beitrag zum #prymcontest! Wer mir auf Facebook oder Instagram folgt, hat ja schon einiges davon mitbekommen. Ich bin soooo froh, dass meine Espandrilles endlich online gehen können und ich es geschafft habe, sie rechtzeitig fertig zu nähen. Denn das ist nicht mal so eben erledigt und zeitaufwendiger als ich vorher gedacht hätte. Dazu kommt, dass ich für euch zwei Videos gemacht habe. Das eine ist ein bisschen Gerede zu den Schuhen und ich stelle euch das ganze Materialpaket nochmal vor, das alle Teilnehmer erhalten haben. Das zweite Video zeigt euch den Entstehungsprozess meiner Espadrilles (ja, seehr zeitaufwendig :D).
Alles in Allem hat es sehr viel Spaß gemacht und ich bin auch etwas stolz auf meine ersten Espandrilles, auch wenn sie keineswegs perfekt sind ;)



Ich habe die Bindebänder in einer Länge gewählt, die zwei verschiedene Möglichkeiten zum Binden bietet. So kann ich direkt unten am Knöchel eine Schleife binden oder aber noch eine Umdrehung mehr mitnehmen und eine Schleife weiter oben binden. Mir gefallen beide Varianten, wobei mir die kleinere Schleife rechts besser gefällt und ich es mag, wie sich das Band ums Bein schlängelt.







Hier kommt nun aber mein allererstes richtiges Video für's Internet - ihr seid also quasi Premierengäste. Wundert euch also nicht über 'ähms', abgeschnittene Köpfe und Fussel im Haar, soll ja noch Luft nach oben bleiben :P
Und ich rede die ganze Zeit von "Schrägband", was natürlich "Webband" heißen müsste.. :D
Schon komisch, sich so reden zu hören und sehen, aber wer kennt das nicht. Und ich habe es jetzt schon so oft angeguckt, dass ich mich so langsam dran gewöhne. ;)

Ich trage im Video und auf den Fotos übrigens meine schwarze Spitzen-Toni!



Und hier gibt's noch das Video zur Entstehung der Espandrilles. Hach, ich finde es irgendwie entspannend, das anzuschauen!



So, jetzt habt ihr euch durch Fotos und Videos gekämpft und ich bin am Ende mit meinem Beitrag für den Prymcontest! 

Ich bin super froh und dankbar, dass ich Teil dieses Wettbewerbs sein darf und dieses wirklich wahnsinnig tolle Materialpaket zur Verfügung gestellt bekommen habe! Danke an dieser Stelle nochmal an Swafing, Prym, farbenmix und Handmade Kultur dafür.

Und nun mögen die besten gewinnen. Ich bin gespannt, was ihr sagt und wer gewinnt und sowieso brauch ich jetzt erstmal einen Schnaps Rhababersaft! 

Ahoi und bis bald, eure Fredi

Kommentare:

  1. Fredi, Deine Espadrilles sehen super aus!! So richtig sommerlich. Und das Video ist klasse geworden, so süß mit Deinen "Huchs" und "Ups'":-D Auch das zweite Video: Toll geschnitten!! IRGENDWANN trau ich mich auchmal ran:-) Ich beneide dich, dass Du schon fertig bist, denn ich muss immer noch nähen, es artet gerade ein Bisschen in Stress aus...lalalala...Genieß' Deinen wohlverdienten Sonntag und viel Erfolg!!! Liebste Grüße, Selmin

    AntwortenLöschen
  2. Suuuperschön! Und richtig gut fotografiert übrigens auch.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind ja super schön :-). So cool mit den Bändern und wundervolle Farbkombination!

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Tragen,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hey! Ein Knaller deine Espadrilles! Das Muster und die Farbkombi machen so richtig gute Laune :)
    Liebe Grüße, Kathie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Fredi, deine Espadrilles sehen total klasse aus!
    Deine Idee mit den Schleifen gefällt mir sehr gut. Ganz viel Spaß beim ausführen:)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Ahoi Fredi, ich finde deine beiden Videos echt klasse. Wirklich super und so ein bissl Aufregung ist doch völlig normal. Schließlich macht man das nicht alle Tage. Auf jeden Fall hat sich dein Aufwand gelohnt, in zweifacher Sicht sogar. Denn deine Espandrilles finde ich wahnsinnig toll. Ich liebe Punkte und auch deine Variante zum Binden ist mal was Außergewöhnliches. Ich hatte auch welche letzten Sommer genäht, die kommen mir jetzt furchtbar langweilig vor. :-) Wird Zeit mal wieder was neues auszuprobieren.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Alles Liebe, Vivien.

    AntwortenLöschen
  7. Deine Espandrilles sind sooooooo cool geworden! Die würde ich auch sofort tragen wollen <3
    Außerdem fand ich es richtig klasse, dich mal in bewegten Bildern zu sehen. Du bist sooo sympathisch! Ich würde mich jedenfalls über weitere Videos von dir freuen! Und das Stop-Motion-Video ist auch super süß :)
    Ich drücke dir die Daumen für den Wettbewerb :)
    Liebste Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Fredi,

    also für den ersten Versuch war dein Video doch gar nicht so schlecht :) Und vermutlich habe ich nur bemerkt, dass du etwas aufgeregt warst, weil du es mir vorher verraten hast. Du bist noch sympathischer als ich mir vorgestellt habe! Also ich freue mich auf weitere Videos und drücke dir fest die Daumen für den Wettbewerb!

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  9. Hey Fredi,

    tolle Videos :D du wirkst so natürlich, das gefällt mir so gut.. ich mag das :D

    Ich bin durch die ganzen Blogs, die ich verfolge erst auf die Espadrilles gekommen und will mir jetzt auch welche machen...
    An dem Wettbewerb hätte ich auch irgendwie gern teilgenommen, nur hab ich davon nix mitbekommen *lach*

    Und wie du sagst, mögen die besten gewinnen :) drücke dir die Daumen!

    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
  10. Nun hinterlasse ich hier auch noch eben fix ein Kommentar :)
    Ich finde dein persönliches Video sehr, sehr sympatisch und die ähms oder der abgeschnittene Kopf oder ähnliches machen es einfach schön natürlich :)
    Nun zu deinen Espadrilles: Wunderschön sind sie geworden auch mit dem langen Bändchen. Einfach toll.

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Fredi!
    Ja, aufwendig, dachte ich zuerst auch Aber ich muss sagen, dass wenn man den Dreh mit dem Annähen erstmal drauf hat, dann ist das ziemlich meditativ :) Klasse sehen sie aus!
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Fredi,
    die Videos sind super geworden!
    Auch wenn dein Kopf häufiger abgeschnitten ist - das war bestimmt super viel Arbeit und du kommst echt symphatisch rüber (:
    Das Stop Motion Video gibt schnell einen schönen Überblick über die Arbeitsschritte im Projekt, finde ich richtig toll!
    Vielleicht kommen ja irgendwann noch mehr Videos von Dir?
    Im übrigen gefällt mir die hochgebundene Variante ein wenig besser und das sind so richtige SOmmerschuhe, die total gut zu Dir passen!
    Alles Liebe, Freja.

    AntwortenLöschen
  13. Huch, da war plötzlich mitten im Schreiben mein Kommentar weg... Wasndalos?!
    Was ich sagen wollte: Sieht toll aus! Allerdings bin ich durch mit dem Thema "Espandrilles selber nähen" (für immer!) nachdem ich schon letztes Jahr blutige Finger davon hatte und es mir auch so gar keinen Spaß gemacht hat möchte ich davon nichts mehr wissen. Ich freue mich aber, dass es beim Prym-Kontest auch ein so schönes Modell wie Deines gibt ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Fredi,
    ich habe grade durch Zufall deinen Blog entdeckt und bin bei dir hängen geblieben. :) Deine Espandrilles sind wundervoll und erinnern mich daran, dass ich mir auch mal welche machen wollte. Also habe ich grade mal alles Notwendige dafür bestellt - hihi. ;)
    Danke dir für diese schöne Inspiration!
    Liebste Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen

14 Kommentare