Gepunktet im Leini Dress

2. September 2016


Ahoi!

Heute wird's gepunktet. Ich habe wirklich mit Schrecken festgestellt, dass ich fast kein einziges gepunktetes Kleidungsstück besitze. Dabei liiiebe ich Punkte. Kleine, große, bunte, Konfetti. Und so. Kein Wunder also, dass dieser Punktestoff im Einkaufskorb gelandet ist, als ich mit meiner Schwester in Oldenburg in der Stoffhalle war. Seitdem lag er dann aber auch unberührt herum, weil ich einfach kein passendes Schnittmuster finden konnte. 
Ein Kleid sollte es werden, nicht zu schick, sondern geeignet für den Alltag. Ich machte mich alsso auf ins Netz und tippte mir fast die Finger wund. Bei Named Clothing wurde ich dann auch endlich fündig. Das Leini Dress versprach meinen Erwartungen gerecht zu werden. Ein schlichter Schnitt, hochgeschlossen, Taillenraffung und ein nettes Faltendetail am Vorderteil (man erkennt es bei mir nicht sehr gut, schaut euch den Schnitt dafür mal an!) - also genau mein Beuteschema, was Kleider angeht! Der Schnitt kann aus Webware sowie elatsischen Stoffen genäht werden. Ich habe hier einen dünnen elastischen Stoff verwendet. Wählt man beispielsweise Webware, sieht der Schnitt auch ein Futter vor.

Das Kleid war super schnell genäht und sitzt sehr gut, leger und locker. Genau das, was ich für den Alltag gesucht habe. Außerdem hat das Label über diesen Schnitt hinaus mein Interesse geweckt. Neben weiteren Leinis, die sicher folgen werden, habe ich schon weitere Schnitte im Auge.

Was näht ihr gerade?

Habt einen guten Start ins Wochenende,
eure Fredi





LEINI DRESS

Schnitt : Leini Dress • Named Clothing
Größe : 36
Material : dünner Jersey gepunktet, Gummiband


Schwierigkeit : ●●○○○
Kosten : ●○○○○


Schnittmuster : ♥♥♥♥♥

Vielleicht magst du auch

4 Kommentare

  1. Oha, das erinnert mich ganz stark an mein Lieblingskleid von Vero Moda <3. So schick! Gefällt mir mal wieder ausgesprochen gut. Und brauch ich glaub ich auch :-D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fredi,

    Ein Traum! Das Kleid steht dir ganz fantastisch! Ich musste irgendwie an Julia Roberts und Pretty Woman denken ;-) und deine neuen Fotos sind wie immer super chic!

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch geworden! Und die Punkte stehen dir wirklich gut! :D
    Witzigerweise hab ich gestern einen ähnlichen Schnitt erstellt :D Meine Variante hat aber einen seitlichen Brustabnäher und einen kleinen Volant am Ausschnitt, es ist schicker geworden als beabsichtigt :'D Aber das wäre wirklich was für meinen gut abgelagerten weiß chwarzen Punktestoff *kicher*
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid! Wenn ich so überlege merke ich, dass ich auch nichts gepunktetes in Schrank habe ;( Schade eigentlich..
    Die Sachen von Named Pattern sind toll oder? Ich habe gestern "wear Lemonade" entdeckt und fand das auch total schön ;)
    Liebe Grüße von Clara

    AntwortenLöschen

Subscribe