Wohlfühlfarbe • Waterfall Raglan

14. März 2017


Es gibt ja diese ominöse Diskussion, ob Schwarz eine Farbe ist. Rein technisch ist Schwarz eine unbunte Farbe und daher tatsächlich eine Farbe. Buntheit gleich Null. Aber ganz subjektiv und emotional ist Schwarz viel mehr. Es ist meine Wohlfühlfarbe. Ein schwarzes Kleid sieht auf den ersten Blick vielleicht nicht sehr spannend oder außergewöhnlich aus. Auch dieses hier macht da wohl keine Ausnahme. Und trotzdem dachte ich nach dem Nähen: Jap, das ist es. 

Manchmal habe ich den Anspruch, hier auf dem Blog nur interessante, aufwendige oder besondere Stücke zu zeigen. Da sticht ein schlichtes schwarzes Kleid kaum heraus. Ich dachte sogar vor dem Nähen, vielleicht sollte ich einen bunteren Stoff nehmen, ein schönes Muster vielleicht. Aber genau das ist es eben. Ich wollte ein schwarzes Kleid. Eine Farbe, in der ich mich ausgesprochen wohl fühle, die zu mir passt und die auf dem Nähtisch so fad aussieht wie nur irgend möglich. Aber wenn ich dann rein schlüpfe, meine Strumpfhose und meine Lieblingsschuhe anhabe, dann fühl ich mich wohl. Und wie toll ist das denn eigentlich, dass ich mir einfach ein Kleidungsstück nähe, das mich super glücklich macht?!


Der Schnitt, der mir dieses Gefühl ermöglicht hat, ist das Waterfall Raglan von Chalk and Notch. Ich war erst etwas skeptisch, ob das Hängerchen was für mich ist, aber nachdem ich das Kleid mit einem Gürtel tailliert hatte, gefiel es mir super gut. Die Kleidversion ist eigentlich etwa wadenlang, aber das sah bei mir eher aus wie ein Talar als alles andere! Und das, obwohl ich das Schnittmuster bereits um mehr als 20cm gekürzt hatte. Aber mit Gürtel war Friedefreudeeierkuchen und Fredi happy.


Durch das angesetzte gerüschte Teil wirkt der Schnitt etwas 'girly', aber das gefällt mir hier wirklich sehr. Und man kann das Ganze ja auch ohne Rüschen nähen, wenn es einem nicht gefällt. Denn die Passform gefällt mir sehr gut.

Ich habe also die Kleidversion mit 3/4-Ärmeln genäht, das Kleid an der Bruchkante 26cm gekürzt und mit Gürtel hochgeschoppt.

Bis Sonntag gibt's den Schnitt 15% günstiger beiNäh-Connection


Schwarz bleibt eben das neue Schwarz!


Waterfall Raglan

Schnitt : Waterfall Raglan - Näh-Connection
Material : schwarzer Viskosejersey – stoffe.de

Schwierigkeit : ●○○○○
Kosten : ●●○○○

Schnittmuster : ♥♥♥♡♡



Projekt für später merken ↓

Vielleicht magst du auch

10 Kommentare

  1. Liebe Fredi,

    Ich bin begeistert! Das Kleid steht dir fantastisch und schwarz finde ich immer eine gute Wahl!! Wunderschön siehst du aus!
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auf facebook ja schon gesagt, aber auch hier steht dir dein Kleidchen immer noch ganz toll! Ich muss mich für den Frühling unbedingt auch ran halten, damit ich nicht nackig auf die Straße gehen muss. Das Kleid wird heißer Kandidat für meine to-sew Liste ;)

    Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schwuaaaachz geht vor allem immer! Und ich freue mich ehrlich gesagt, dich mal nicht in Farbe und süßem Muster zu sehen :) So gefällst du mir zwar auch, aber im Herzen bleibt schwarz halt doch mein Liebling :)
    Das das Kleid sonst bis zu den Waden geht, finde ich ein wenig befremdlich. DEine Länge gefällt mir dagagen ausgesprochen gut :)
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombi mit den Schuhen und der Strumpfhose ist total süss! Endlich Frühling Beine zeigen und weg mit der Jeans!
    LG Pia

    AntwortenLöschen
  5. Also ich verstehe dich absolut - meine liebste Farbe für Kleidung ist neben Jeans immer noch schwarz. Mit schwarz und schwarz und weiß ^^
    Hab dazu auch gerade erst einen Beitrag geschrieben ^^
    Dein schwarzes Hängerchen finde ich total knuffig, vor allem in Kombination mit den derben Stiefeln - total mein Stil!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Fredi. Das Kleid steht dir super. Wenn ich mir deine Beiträge so ansehe finde ich dass du wirklich einen super Geschmack hast und total modern bist. Ich finde unter den nähbliggern fällst du schon auf. Das Kleid ist in schwarz perfekt. Es muss nicht immer alles bunt sein um schön zu sein. Schlicht und schwarz ist auch oft toll. Wenn man davon nicht den ganzen Schrank voll hat :-P mach weiter so! Kerstin (Aschenputtel Fashion)

    AntwortenLöschen
  7. Schwarz ist super und macht Waterfall zu einem richtig schicken Teil, gerade auch weil es ein wenig "girley" ist 👍🏻 - mag ich wirklich sehr an dir und Waterfall könnte ich mir in Schwarz auch für mich gut vorstellen.
    Glg Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Fredi,
    ich stimme dir zu Schwarz ist eine Farbe und ich mag sie auch sehr, oft kombiniere ich sie, weil ich es einfach nicht zu bunt mag. Das Kleid gefällt mir sehr gut und ich würde es auch genauso tragen wie du auf den schöne Bildern. Es steht dir klasse!
    liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Also ich habe schwarz auch schon immer als Farbe angesehen - eine universell einsetzbare :) Denn schwarz passt immer: für festliche Anlässe, auf Beerdigungen, zu bunten und auffällgen Highlights.

    Ich finde, dein Kleid sieht auch keineswegs langweilig aus, denn durch die Form hat es das gewisse Etwas! Echt spitze - und dass du dich darin so wohl fühlst, macht es nur noch besser :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Yeah! Den Bildern sieht man einfach an, dass das genau du bist. Klasse!
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Subscribe