Expecto Patronum • Ein ganz persönliches Geschenk

16. Januar 2018


Es gibt eine Person, die der größte Harry Potter-Fan ist, den ich kenne – meine Schwester. Sie ist mit den Figuren aus den Büchern zusammen groß geworden und hat sich nachts verkleidet bei den Buchhandlungen angestellt, um den neusten Band zu ergattern. Sie weiß wirklich alles über die Harry Potter-Welt und natürlich hat sie die Pottermore-Tests gemacht, um ihr Haus herauszufinden. 
Habt ihr euch auch schon mal vom Sprechenden Hut in eines der vier Häuser in Hogwarts einordnen lassen? Meine Schwester und ich, wir sind beide in Hufflepuff, was für Treue, Loyalität, Freundlichkeit und Fairness steht. Keine schlechten Eigenschaften..;) Und wusstest ihr, dass Hufflepuff das Haus mit den wenigsten schwarzen Zauberern ist? Aber genug davon, ich will ja etwas über den Pullover erzählen, den ich meiner Schwester zu Weihnachten geschenkt habe.

Ich wollte ihr unbedingt etwas zu Weihnachten schenken, das mit Harry Potter zu tun hat und was passt da besser, als ein selbstgenähtes Kleidungsstück?! 


Auf dem Pullover steht der Zauberspruch für einen Patronuszauber. Dieser schwört das persönliche Schutzwesen eines Zauberers, also seinen Patronus, herauf und ist ein Abwehrzauber gegen Dementoren. Der Patronus meiner Schwester ist ein Basset Hound (was sie dank Pottermore herausgefunden hat, meiner ist übrigens ein Black Swan..).
Und damit wären wir schon bei dem Aufdruck auf dem Pulli: Der Zauberspruch mit einer Silhouette ihres Patronus', dem Basset Hound. 


Den Aufdruck habe ich mit meinem Plotter auf Bügelfolie geplottet. Die Schrift heißt 'Harry Potter' und kann einfach als kostenlose Font runtergeladen werden. Den Hund habe ich anhand von Silhouetten in Illustrator erstellt und auch geplottet. Über der Brust habe ich noch ein kleines Zeichen für Hufflepuff aufgedruckt.


Als Schnittmuster habe ich den Sloane Sweater von Named gewählt, da ich ihn selbst schon häufig für mich genäht habe und die Grundform schön für dieses Projekt fand. Wie der Schnitt getragen aussieht, könnt ihr ganz einfach bei den verschiedenen Versionen anschauen, die ihr hier auf dem Blog findet!
Der Stoff ist ein dunkelblauer Sweatstoff von Nosh*. Das Blau mit dem weißen Aufdruck finde ich sehr schön in der Kombination, da der Pulli dadurch immer noch recht schlicht und trotz des Aufdrucks nicht zu verspielt wirkt.

Habt ihr auch Harry Potter-Fans in der Familie oder seid selber einer? Dieser Pulli ist fix genäht und ein schönes Geschenk mit dem persönlichen Patronus. :)



Verlinkt: Creadienstag, HoT

*Der Stoff wurde mir von Nosh zur Verfügung gestellt.

Vielleicht magst du auch

6 Kommentare

  1. Total schön - ich glaube, ich brauche auch einen Plotter :-) Meine Tochter ist ein Riesen-Harry-Potter-Fan und hat gerade ihren 9. Geburtstag mit einer Potter-Party gefeiert. Die Bände mit dem Patronus-Zauber darf sie allerdings noch nicht lesen, das wäre viel zu gruselig für sie... Ich merke mir deine tolle Idee für später!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schöön, dann kann sie ja auch mit den Büchern zusammen groß werden! :) Und die späteren Bände laufen ja nicht weg. ;) Ich hoffe, ihr hattet eine coole Party!
      Liebe Grüße, Fredi

      Löschen
  2. Was für ein liebevoll ausgedachtes und kreativ umgesetztes Geschenk!
    Gefällt mir super gut!
    Ohne Erklärung hätte ich mich allerdings sehr über den „Dackel“ unter dem Zauberspruch gewundert ;-)
    Aber so...spitze!
    Gruß Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, seinen Patronus kann man sich ja leider nicht aussuchen... :D Da gäbe es sicher fotgenere Tiere für eine Silhouette... ;)
      Liebe Grüße, Fredi

      Löschen
  3. Mein Sohn liebt seinen schwarzen Hoodie mit applizierten Expecto Patronum Schriftzug und Hirsch darauf auch heiß und innig. Den hab ich ihm letztes Jahr zum Geburtstag genäht.
    Viele Grüße
    Co

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Pullover! Ich habe (noch) keinen Plotter, aber man kann schon echt kreative Dinge damit machen.
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen

Subscribe